Was bisher geschah

ZU FUSS NACH KUBA (August 2013 bis Juni 2014)
Im August 2013 wanderte ich aus der Schweiz, durch Frankreich und Spanien über den Jakobsweg nach Santiago de Compostela. In 90 Tagen marschierte ich 2’100 km zu Fuss. Nach einem Ausflug nach Nordafrika (Marokko, Senegal), bestiegt ich in Valencia (Spanien) ein Frachtschiff, dass mich in 22 Tagen über den stürmischen Atrlantik nach New York brachte. Per Zug fuhr ich nach Florida, per Fähr- und Postschiff auf die Bahamas und nach Kuba. Hier findest Du Bilder und Blogs zu diesem Reiseabschnitt.

INTERMEZZO (Juli 2014 bis Oktober 2015)
Im Sommer 2014 kaufte ich in der Schweiz einen VW Transporter, den mein Vater zu einem genialen Camper umbaute. In der Zwischenzeit renovierte ich in Havanna (Kuba) mein Penthouse am Malecon um es als Ferienwohnung zu vermieten. Im Oktober 2015 schiffte ich den VW Transporter von Deutschland nach Kolumbien. Hier findest Du Bilder meines Penthouses und meines VW Transporters.

PANAMERICANA (Seit November 2015)
Im November 2016 kam mein Auto endlich in Cartagena an. So fuhr ich im VW von Kolumbien, Ecuador, Peru, Chile bis ans Ende der Panamericana in Ushuaia. Die Reise führte mich zurück über Argentinien, Bolivien nach Brasilien. Aus Buenos Aires verschiffte ich mein Auto in die USA von wo ich durch die USA und Kanada bis nach Alaska reiste. Nach zwei unvergesslichen  Monaten in Alaska, führte meine Reise zurück in den Süden durch Kanada/USA nach Mexiko. Aktuell fahre ich in meinem VW Transporter von Mexiko Stadt nach Panama.